Veranstaltung vom 27.10.2016

2. Stadtwerke Forum Nahwärme in NRW

Veranstalter: REHAU AG + Co. in Kooperation mit der Kampagne KWK.NRW – Strom trifft Wärme der EnergieAgentur.NRW und der PricewaterhouseCoopers Legal AG
Ort: Internationales Geothermiezentrum, Lennershofstr. 140, 44801 Bochum
Zeit: 27. Oktober 2016, 9:00 bis 16:30 Uhr
Gebühr: kostenlos
Anmeldeschluss: 21. Oktober 2016


Thema


 

Es ist Halbzeit bei der Energiewende!

In der ersten Spielhälfte stand die Stromwende mit dem Ausbau einer
erneuerbaren Stromversorgung im Mittelpunkt. In der zweiten Spielhälfte
folgt nun die Wärmewende, die zwei Handlungsfelder umfasst:

  1. Reduktion des (End-) Energiebedarfes durch bauliche Wärmeschutzmaßnahmenin Neubau und Sanierung!
  2. Dekarbonisierung der Wärmeversorgung durch Einsatz von Effizienztechnologien (KWK) und die Nutzung Erneuerbarer Energie- bzw. Wärmequellen !

Wärmeverbundlösungen bieten für Neubau und Bestand beste wirtschaftliche
Perspektiven, sind nachhaltig und damit zukunftsfähig. Für Stadtwerke
und Versorgungsunternehmen ist die Lieferung von (erneuerbarer)
Wärme über Nahwärme-Netze das Geschäftsfeld zur erfolgreichen und
langfristigen Kundenbindung.

Das 2. Stadtwerke-Forum Nahwärme in Nordrhein-Westfalen bietet Ihnen
die Möglichkeit zum Austausch mit Nahwärme-Experten. Nutzen Sie
bewährtes Fachwissen für Ihre erfolgreiche Projektentwicklung, Planung
und Projektumsetzung.

Link zur Anmeldung

 


Programm


 

9:00 Uhr Willkommenskaffee
9:30 Uhr Begrüßung und Einführung
Internationales Geothermiezentrum Gregor Bussmann
REHAU AG + Co, Olaf Kruse
9:45 Uhr Fordern und Fördern - Der Rechtsrahmen für eine erfolgreiche Wärmewende mit Wärmenetzen
PricewaterhouseCoopers Legal AG, Christian Teßmann
10:30 Uhr Dänemark - Modell für NRW!? Ein Reise- und Erfahrungsbericht
EnergieAgentur NRW, Dominik Holzapfel
11:00 Uhr Kaffeepause und Erfahrungsaustausch
11:30 Uhr Klimafreundliche Nahwärmeversorgung für die Zechensiedlung Westerholt Gelsenkirchen
Uniper Wärme GmbH, Udo Berg und Markus Winkelmann
12:15 Uhr Mittagsimbiss und Erfahrungsaustausch
13:15 Uhr Innovative Quartierslösungen Nahwärme in Dortmund
DEW21 - Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH, Peter Flosbach
14:00 Uhr Wirtschaftlichere (Nah-)Wärmenetze mit polymeren Rohrsystemen - Kennzahlen und Praxisbeispiele
REHAU AG + Co, Olaf Kruse
14:45 Uhr Kaffeepause und Erfahrungsaustausch
15:15 Uhr Geosolare Wärmeversorgung Kassel-Feldlager - intelligente Verknüpfung erprobter Technologien
Fraunhofer-Institut für Bauphysik, Dr. Dietrich Schmidt
16:00 Uhr Abschluss-Dialog "Zukunft Nahwärme in NRW"
alle Referenten
16:30 Uhr Ausklang + Möglichkeit einer Führung durch das Internationale Geothermiezentrum

 

Tipp

Weitere Informationen finden Sie unter:
https://www.rehau.com/de-de/stadtwerke-forum-nahwaerme-nrw

Anlagen

Einladungsflyer mit Programm [383,51 kb]
2. Stadtwerke-Forum Nahwärme in NRW