Veranstaltung am 21.04.2021

AI2GO: Künstliche Intelligenz im Heizkraftwerk – von der Wartung bis zur Steuerung

Künstliche Intelligenz kann Prozesse in (Heiz-)Kraftwerken unterstützen – nicht erst künftig, sondern bereits jetzt schon. Ihr Einsatz ist über zahlreiche Energieträger und Kraftwerkstypen hinweg möglich: KI-Methoden finden in Biomasseheizkraftwerken, in Müllverbrennungsanlagen ebenso wie bei dezentralen Energieerzeugungsanlagen Anwendung. Erkenntnisse aus dem Training neuronaler Netze bei einer Anlageart kommen bei anderen zugute. Künstliche Intelligenz beweist – insbesondere bei der Kraftwerkstechnik – ihre Qualitäten als Querschnittstechnologie und Multitalent.

Die nächste Ausgabe der Online-Kurzveranstaltung AI2GO – diesmal in Kooperation mit dem Themengebiet Biomasse sowie dem Netzwerk KWK, Nah- und Fernwärme, Kraftwerke der Zukunft der EnergieAgentur.NRW – nimmt die Künstliche Intelligenz im Kraftwerk ins Visier. Use Cases „made in NRW“ zeigen auf, welche Chancen sich für den KI-Einsatz in der Kraftwerkssteuerung ergeben, z. B. mit Hilfe neuronaler Netze in einem Biomasseheizkraftwerk oder einer Müllverbrennungsanlage. Oder wie die vorausschauende Instandhaltung der Anlagen auf Grundlage von KI-basierter Anomalieerkennung gelingt. Experten aus der Praxis berichten über die bereits erprobten Anwendungen, Erfolge sowie Erfahrungen – und stehen bei Fragen sowie Anknüpfungspunkten zur Verfügung.

 


Zeit, Ort & Anmeldung


Datum: 21. April 2021, 9:00 bis 10:30 Uhr

Ort: Online-Veranstaltung

Zur Online-Anmeldung bei der KI.NRW.

 


Programm


Prädiktive Instandhaltung mit KI-basierter Anomalienerkennung
Dr. Peter Deeskow, STEAG Energy Services GmbH und Sascha Schmitt, MVV Umwelt GmbH

Kraftwerkssteuerung mit Hilfe neuronaler Netze
Tobias Mathur und Frank Gebhardt, Uniper Technologies GmbH

 


Ansprechpartner


Dr. Petr Tluka
Stv. Leiter Themengebiet Biomasse
EnergieAgentur.NRW
0211 86642217
 

Marvin Klejdzinski M. Sc.
KWK, Nah- und Fernwärme, Kraftwerke der Zukunft
EnergieAgentur.NRW
0211 86642247