Veranstaltung vom 19.11.2014

„Energie in Kommunen“. 4. Kommunalkongress der EnergieAgentur.NRW

Veranstalter: EnergieAgentur.NRW
Ort: Historische Stadthalle Wuppertal, Johannisberg 40, 42103 Wuppertal
Zeit: 19. November 2014, 10.00 - 17.00 Uhr
Gebühr: kostenfrei / Anmeldung ist erforderlich
Kontakt: Susanne Hans

Anmeldung bitte bis spätestens 17. November 2014.
 

Thema

Historische Stadthalle Wuppertal

Bereits zum vierten Mal veranstaltet die EnergieAgentur.NRW ihren Kommunalkongress in der Wuppertaler Stadthalle. Den Besucher erwarten am 19. November aktuelle Plenumsvorträge und informative Foren. Im Plenum wird die aktuelle Entwicklung der Klimaschutzpolitik des Landes NRW und deren Bedeutung für die Kommunen aufgezeigt. Umrahmt bzw. ergänzt wird dieser gesamtkommunale Kontext durch zwei Forenblöcke mit je vier parallelen Themenforen und einem „Markt der Projekte“. Auf diesem werden die Angebote und Kampagnen des Landes NRW vorgestellt, die die Kommunen bei Ihrer Klimaschutzarbeit unterstützen.

Der Kongress auf Twitter: #EIK14

Programm

ab 10:00 Uhr














 
 

Einlass und Begrüßungskaffee
Möglichkeiten zum Fachaustausch: Folgende Thementische der kommunalen Klimaschutzprojekte des Landes NRW werden vertreten sein:

  • EnergieDialog.NRW
  • Beteiligungsplattform
  • KWK-Modellkommune
  • Energie-Informations-System.NRW
  • GetMin.NRW
  • CO2-Bilanzierung
  • Stromspar-Check
  • AltbauNeu
  • Mobilität
  • Finanzierung  
  • European Energy Award
11.15 Uhr

 
  Begrüßung
Lothar Schneider, EnergieAgentur.NRW
 
11.30 Uhr


 
  Kommunaler Klimaschutz in NRW
Minister Johannes Remmel, Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW
 
12.00 Uhr




 
  Energieeffizienz in Gewerbegebieten – Das Pilotprojekt GET.Min
Lokalisierung von unternehmensübergreifenden Energieeffizienz- und CO2-Minderungspotenzialen in industriellen Gewerbegebieten
Prof. Dr.-Ing. Hermann-Josef Wagner, Ruhr-Universität Bochum, Lehrstuhlenergiesysteme und -energiewirtschaft
 
12.30 Uhr



 
  Das Passivhaus-Hallenbad „Lippe Bad“ in Lünen
Energieeffizienz auf den Punkt gebracht - und transparent gemacht
Dr. Gerd Koch, Prokurist der Stadtwerke Lünen und der Bädergesellschaft Lünen
 
13.00 Uhr
 
  Mittagspause und Gelegenheit zu Fachgesprächen
 
14.00 Uhr   1. Foren-Runde
    Forum I
LED in der Straßenbeleuchtung
(Moderation: Christian Tögel, EnergieAgentur.NRW)

    Forum II
Akzeptanz der Windenergie durch Information und Beteiligung
(Moderation: Simon Trockel, EnergieAgentur.NRW)

    Forum III
KWK in Kommunen
(Moderation: Sabine Schneider, EnergieAgentur.NRW)

    Forum IV
Kommunikation von kommunalem Klimaschutz
(Moderation: Joachim Frielingsdorf/Verena Müller, EnergieAgentur.NRW)

  • Klimaschutz in der Lokalpresse. Erfolgsfaktoren für Klimaschutzthemen in der Lokalzeitung
    Doris Richter, Lokalredakteurin Kölner Stadtanzeiger
     
  • Keine Angst vor Social Media! Wie funktionieren Blogs und Internetfernsehen?
    Kai Rüsberg, freier Journalist (u.a. WDR, Deutschlandfunk) und Blogger
15.15 Uhr
 
  Kaffeepause
 
15.45 Uhr   2. Foren-Runde
    Forum V
NRW bekämpft Energiearmut – Angebote für Haushalte mit geringem Einkommen in Nordrhein Westfalen
(Moderation: Andrea Fischer, EnergieAgentur.NRW, Nicola Buskotte, Caritas)

Vom Stromspar-Check über die Energieschuldenberatung bis zur Bezuschussung von energieeffiziente Kühlgeräte reichen die Angebote der über 220 Städten und Gemeinden allein in NRW. Das Forum bietet praktische Einblicke in die Aktivitäten in NRW durch Impulse der Caritas-Standorte sowie Vertreterinnen und Vertreter den beteiligten Kommunen, der Verbraucherzentrale sowie der EnergieAgentur.NRW.

Auf dem Podium nehmen u.a. teil:

Walter Moede
(Rheinischer Verein für katholische Arbeiterkolonien)

Susanne Middendorf
(Caritasverband für Bochum und Wattenscheid)

Barbara Skindziel
(Caritas Energiesparservice Dortmund)

Udo Warstat
(Caritasverband für die Region Krefeld e.V.)

Jutta Riedel
(Büro für Soziale und Gemeinwesenarbeit)

Volker Kerschek
(Stadt Dortmund, Umweltamt)
 

    Forum VI
Kleinwind - Kleine Windenergieanlagen ein Beitrag zum Klimaschutz?
(Moderation: Anja Aster, EnergieAgentur.NRW)

    Forum VII
Zukünftige Mobilität in den Städten
(Moderation: Gerd-Uwe Funk)
17.00 Uhr   Ende der Veranstaltung


Informationen zu Hotels in Wuppertal finden Sie unter: www.stadthalle.de/veranstalter/partnerhotels
 

Kontakt


Für inhaltliche Fragen:
Christian Dahm
EnergieAgentur.NRW
Tel.: 0202/2455243
dahm@energieagentur.nrw.de

Für organisatorische Fragen:
Susanne Hans
EnergieAgentur.NRW
Tel.: 0202/2455237,
hans@energieagentur.nrw.de

 

Anlagen

Weitere Informationen zu den Foren [240,92 kb]
„Energie in Kommunen“. 4. Kommunalkongress der EnergieAgentur.NRW Stand: 17.11.2014
NRW bekämpft Energiearmut – Angebote für Haushalte mit geringem Einkommen in Nordrhein-Westfalen [593,09 kb]
RAin Stephanie Kosbab