Veranstaltung vom 20.10.2015

KWK.NRW vor Ort Kreishandwerkerschaft Ruhr Bochum

Veranstalter: Kampagne KWK.NRW – Strom trifft Wärme der EnergieAgentur.NRW
Ort: Kreishandwerkerschaft Ruhr, Springorumallee 10, 44795 Bochum
Zeit: 20. Oktober 2015, 17.00 - 19.00 Uhr
Gebühr: kostenlos
Zielgruppen: Planer, Berater, Architekten, Handwerker
Anmeldeschluss: 16. Oktober 2015


 

Thema


Informationsveranstaltung zum Einsatz von Blockheizkraftwerken für Planer und Berater

Am 20. Oktober 2015 bietet sich Interessierten in den Räumlichkeiten der Kreishandwerkerschaft Ruhr in Bochum die Möglichkeit, praxisnahe Informationen zum Thema Blockheizkraftwerke zur Strom-und Wärmeversorgung zu erhalten. Der Fokus liegt auf der Förderung, den technischen Anforderungen und der Wirtschaftlichkeit eines BHKW. Die Veranstaltung richtet sich sowohl an Handwerker, Planer, Energieberater als auch Architekten, die sich anhand eines Projektbeispiels über den wirtschaftlichen Einsatz von Blockheizkraftwerken informieren möchten.

Im Gebäude der Kreishandwerkerschaft Ruhr wird ein eigenes Blockheizkraftwerk betrieben. Im Rahmen der Veranstaltung besteht die Möglichkeit, die Anlage vor Ort zu besichtigen und sich mit dem Betreiber und dem Anlagenhersteller auszutauschen.
 

Programm


17:00 Uhr

 
Begrüßung und Vorstellung der Kampagne KWK.NRW „Strom trifft Wärme“,
Förderung von KWK-Anlagen

Dominik Holzapfel, EnergieAgentur.NRW
 

17:15 Uhr
 


 

Technische und wirtschaftliche Grundlagen von Blockheizkraftwerken
Klaus-Peter Eckert, SenerTec-Center Ruhr

Energieeinsparprognose Bürogebäude
 

17:45 Uhr
 
Fragen und Erfahrungsaustausch zum Betrieb eines BHKW
 
18:00 Uhr

 
Besichtigung des BHKW in der Geschäftsstelle der Kreishandwerkerschaft Ruhr Bochum
Klaus-Peter Eckert, SenerTec-Center Ruhr
 
  Anschließend Get-together mit Imbiss
 
19:00 Uhr Ende

 

 

Anmeldung

Online-Anmeldung:

Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich, da die Anmeldefrist abgelaufen ist.